Bitcoin

YouTuber Ali Spagnola verwandelte versehentlich 50 US-Dollar in Bitcoin in 39.000 US-Dollar

YouTuber Ali Spagnola hat aus Versehen 50 BTC in 39.000 US-Dollar verwandelt.

Spagnola vergaß 2013 eine Spende in Höhe von 50 USD in Bitcoin, nachdem sie gebeten wurde, ein Gemälde mit BTC-Thema zu erstellen

Die beliebte YouTube-Künstlerin Alicia „Ali“ Spagnola sagt, sie sei „versehentlich bitcoinreich“ geworden, nachdem sie 2013 eine BTC-Spende erhalten hatte.

Laut einem kürzlich von Bitcoin Fast Profit erstmals entdeckten Video teilte Spagnola ihren 325.000 Abonnenten mit, dass sie aufgrund einer BTC-Spende in Höhe von 50 US-Dollar im Jahr 2013 „bitcoinreich“ sei. Die beliebte YouTube-Musikerin sagte, sie habe die BTC vor Jahren durch ihr Free Paintings- Projekt erhalten , nachdem er gebeten wurde, eine Acrylinterpretation von Bitcoin bereitzustellen.

Sie teilte einen Auszug der ursprünglichen E-Mail vom 25. Juni 2013 mit, als ein Antragsteller sie überzeugte, Bitcoin zu akzeptieren

Ich möchte Ihnen 50 US-Dollar (in Bitcoins) für Ihre Interpretation eines Bitcoin zahlen – einer neuen virtuellen Währung, die das Senden / Empfangen von Geld über das Internet sehr einfach macht.

Nach der letzten Bullenrallye für Bitcoin stieg Spagnolas vergessener BTC auf über 39.000 US-Dollar und veranlasste sie, den Spender in Las Vegas zu besuchen und persönlich eine größere Version des Originalporträts zu liefern.

Die YouTube-Persönlichkeit kündigte mit ihrer glücklichen Spende auch eine „Pay it Forward“ -Initiative an, wonach sie zehn zufälligen Kommentatoren des Videos 50 US-Dollar an BTC senden würde.